Forslag til brev til Galderma Laboratories GmbH i Tyskland

Husk at anføre dato på brevet, og underskriv med dit navn og din adresse!

Galderma Laboratories GmbH
Georg-Glock-Str. 8
40474 Düsseldorf

Sehr geehrte Damen und Herren,

der amerikanische Botox-Hersteller Allergan hat eine Anerkennung für einen Zelltest zur Testung seiner Botox-Produkte in den USA, der EU und der Schweiz erhalten und damit bewiesen, dass ein Ersatz des grausamen Tierversuchs möglich ist.

Es ist absolut inakzeptabel, dass Ihr Botulinumtoxinprodukt Azzalure® immer noch in grausamen Tierversuchen getestet wird. Mir ist bekannt, dass es sich dabei um ein Produkt der Firma Ipsen handelt, das Sie vertreiben. Dennoch sind Sie für die für Azzalure® durchgeführten Tierversuche mit verantwortlich.

Der LD50-Test ist für die Tiere mit furchtbaren Qualen verbunden. Es kommt zu Muskellähmungen, Sehstörungen und Atemnot. Der Todeskampf kann sich über drei oder vier Tage hinziehen. Die Mäuse ersticken schließlich bei vollem Bewusstsein.

Nach §7 des deutschen Tierschutzgesetzes besteht eine Verpflichtung, tierversuchsfreie Methoden einzusetzen, wenn der verfolgte Zweck auf diese Weise ebenso erreicht werden kann wie mit einem Tierversuch.

Ich fordere Sie auf, sich umgehend für eine Zulassung der von Allergan entwickelten Zellmethode für bzw. die Anwendung anderer tierversuchsfreier Testmethoden einzusetzen und die Tierversuche für die Prüfung Ihrer Produkte einzustellen. Außerdem fordere ich Sie auf, mit den anderen Herstellern von Botulinumtoxinprodukten zusammenzuarbeiten und sich gemeinsam für eine ausnahmslose Streichung des LD50-Tests im Europäischen Arzneibuch einzusetzen.

Solange Sie Tierversuche durchführen, werde ich Ihre Produkte boykottieren.

Mit freundlichen Grüßen

Har du en kort besked, kan du skrive til os hér. Du kan alternativt lægge en besked hos det firma der passer telefon for os — nummeret er

 88 24 59 54

Vil du sikre dyrefri forskning i fremtiden?

Af etiske grunde er det vigtigt at støtte dyrefri forskning. Ikke blot fordi dyrene skånes for lidelser, men fordi forskningsresultaterne er menneske-relevante og ikke forstyrres af, at være udført i en helt anden organisme.
Forsøgsdyrenes Værn finansierer forskning, der kan erstatte dyreforsøg og vi har en seriøs, proaktiv tilgang til udfasning af forsøgsdyr i medicinsk forskning – helt i tråd
med EU-direktivet på området.
Forsøgsdyrenes Værn mener, at en fuldstændig erstatning af dyreforsøg med andre metoder på sigt vil føre til teknologisk innovation, fremme lægevidenskaben og levere pålidelige data, der er relevante for mennesker.
Hjælp forsøgsdyrene – giv din støtte på: 1551-4 69 82 82 eller
MobilePay 55 88 70
Mærk dit bidrag Dyrefri Forskning.
Gaver er fradragsberettigede efter SKAT’s regler, men husk i så fald at oplyse cpr.nr. hér.
Læs om nogle af de projekter Forsøgsdyrenes Værn har støttet her…

Hajer og Covid-19

En halv million hajer risikerer at blive dræbt ved fremstilling af Covid-19-vaccine.

Databaseanalyser er bedre end dyreforsøg.

_________________________

_________________________

Brugte frimærker modtages med tak

_________________________

_________________________